Glückliches 2015

Genieße jeden Tag, es könnte dein letzter sein!

Freund/innen dieses Blogs

LILI, Little mermaid, Tesas Blog, paintinggirl, angi, Action & Fun, Millicent, fallowthehappy * carina1908, Lies und (p)lausch, minze, espresso1411, Lilith, [untitled], nicmum, Rosalie, kuechenherdfeuer, Violet, Gemeinderaetin, lililililis, billi, galima, flower, Magnolie,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Little mermaid, pink , wasserfee,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 2024 Tage online
  • 83174 Hits
  • 192 Stories
  • 349 Kommentare

Letzte stories

Liebe Bilila,..

...ich versuchs ganz einfach, vielleicht... vivi,2016.10.25, 11:53

Könnte ja sein,

dass Du vielleicht mal kurz reinschaust... indian,2016.01.13, 15:00

@bilila

ich wünsche dir für deine zuku... marieblue,2016.01.11, 18:56

Liebe Bilila!

Mah, das tut mir sehr leid und finde ich... minze,2016.01.08, 12:06

finds schade Billia

vielleicht überlegst du es dir doch... lili2004,2016.01.07, 23:08

Adieu, Adios

Es tut mi so Leid dass Du gehst.Wir habe... tesa,2016.01.07, 21:53

Liebe Bilila!

Neeein oder? Genau das dachte ich jetzt... indian,2016.01.07, 15:49

Adieu

Liebe Bloggerinnen! Es ist Zeit fü... bilila,2016.01.07, 15:266 Kommentare

Kalender

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventskal... (Aktualisiert: 17.11., 16:16 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 17.11., 11:36 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 1.11., 22:07 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Mittwoch, 17.12.2014, 11:13
Uff, endlich ist es soweit, ich hab die Zeitung angespeichert und auch im Internet veröffentlicht... so spät wie heuer war ich noch nie dran... ich pfeiff schon aus dem vorletzten Loch...

http://www.bilila.at/Zeitung/BibliothekGazette7.pdf

Morgen muss ich sie endlich kopiernen und mit dem versenden anfangen.. alle werden sie wohl nichr vor Weihnachten bekommen...
Aber damit muss ich leben... mich haben die internationalen Vorgänge, all das Flüchtlingselend einfach zu sehr mit genommen....
Alleine was gestern in Peschawar passiert ist... ist einfach nur entsetzlich...

http://www.krone.at/Welt/Schueler_ueberlebte_Massaker_Sah_dem_Tod_ins_Auge-Terror_in_Pakistan-Story-431583


Montag, 01.12.2014, 12:15

... allerorten... mal laut, mal leise (wie hir in "Anpruggen leise" ... mal Glühweingeschwängert und Zimtkeksselig...

Ich habe mein erstes Adventwochenende in Innsbruck verbracht...

Und dabei viele neue Leute kennengelernt...
Und auf das Laufen habe ich auch nicht vergessen:
heute gab es am Morgen aber wieder die Dorfrunde... Es war die 21. Runde: Morgen ist Halbzeit...

Ich fühle mich fit wie ein alter Turnschuh...


Donnerstag, 27.11.2014, 12:15

Ich glaub es kaum: es ist schon der 17. Lauftag heute...

http://www.bilila.at/B-Martinfasten7.htm

Heute lief ich wieder mal im Dorf, nachdem ich gestern in Innsbruck meine Runde drehte...

Die Projekt-Zeitung hab ich immer noch nicht fertig gemacht... schrecklich. Aber es ist in meinem Leben derzeit soooo viel in Bewegung... nicht nur ich beim Laufen, ALLES ist in Bewegung.

Kurz nachdem ich am 5. September dieses Bild von dem Friendensgebet vor dem goldenen Dachl gemachtgemacht hatte, erfuhr ich, dass mein Sohn die Wohnung bekommen würde, in der ich nun endlich zu mir gefunden habe. Die folgende Wartezeit war für mich sehr schmerzlich... Und nun hat sich alles aufgelöst... inzwischen ist hier der berühmte Innsbrucker Christkindlmarkt und einmal haben wir, Sohnemann und ich schon die Turmbläser gehört...

Ich fühle mich schon sehr zuhause... und kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie schrecklich diese Wartezeit war...

Das erinnert mich an die Herbergssuche, auf die wir uns nun im Advent vorbereiten. Aber auch auf die Herbergssuche, der vielen Flüchtlinge, die bei uns "gestrandet" sind... Wir sind gefordert, gerade jetzt solidarisch zu sein...


Montag, 24.11.2014, 12:53

Es ist unglaublich: Ich war jetzt das zweite Wochenende ein Innsbruck wohnhaft und habe mich an meine neue Innsbrucker Laufrunde schon sehr gut gewöhnt.

Auch sonst habe ich mich gut eingewöhnt. Ich erprobe gerade die Integration neu Zugezogener über kirchliche Stukturen - und dich kann sagen: Ich bin in meiner Pfarre und auch in der Nachbarpfarre schon fast voll integriert und habe auch sofort mit meinem journalistischen Hobby begonnen - weil ich das einfach nicht lassen kann...

http://www.meinbezirk.at/innsbruck/chronik/tiroler-bischofssynode-d1164278.html

http://www.meinbezirk.at/innsbruck/chronik/koestliches-kuchenbuffet-d1164293.html

Ich war schon in einer Bibelrunde, auf dem Pfarr-Flohmarkt hab ich mich mit Geschirr für die noch leeren Küchenkastln eingedeckt. Und die Cäcilienmesse hat mich SEHR an meine dörflichen Erfahrungen erinnert... Mitten in der Stadt - Musikkapelle, Schützenfahnen, Sängerbund, Feuerwehr und Schuplattler... Also Kulturschock krieg ich schon mal keinen... :D

Nachdem das nun mal geklärt ist, muss ich schnellstens an die Bibliotheks-Gazette ran... sonst wird das nix mit dem Versenden...


Donnerstag, 20.11.2014, 13:08

Gestern hab ich mir dieses Geburtstagsgeschenk geknipst:
EINE Rose blüht noch in meiner neuen Gasse... in einem winzigen Vorgarten und sie erfreut mich und viele vielen andere Menschen, die täglich daran vorbeigehen.

Das Wunder: Keine/r pflückts sie, sodass wir ALLE uns täglich an ihr freuen können... ist das nicht schööööööön...

Die Ros ist ohn' Warum
sie blühet, weil sie blühet,
acht nicht ihrer selbst,
acht nicht ob man sie siehet.

Angelus Silesius...

Ein wunderschönes passendes Zitat aus der einer Rede unseres Bischofs Manfred Scheuer. DANKE!


Montag, 17.11.2014, 12:22

Heute lief ich wieder im Dorf. Aber die zwei letzten Innsbrucker Runden wirkten noch nach. Ich laufe in Innsbruck am Ende der Runde am Haus Herrengasse 1 vorbei und las da neulich die Tafel, die daran erinnert, dass hier die Gestapo ihr Gefängnis hatte. Einer, der hier untergebracht war, war der Selige Otto Neururer, der am 30. Mai 1940 im KZ Buchenwald, Deutschland) als katholischer Pfarrer umgebracht worden war. Sehr qualvoll. Sein Todeskampf soll 34 Stunden gedauert haben, er wurde mit den Füßen nach oben aufgehängt bis zum Tod. Ich lese gerade ein Buch darüber.

Ich fragte mich heute beim Laufen, ob der Wahnsinn der KZ und der 2. Weltkrieg zu verhindern gewesen wäre, wenn alle Menschen diese Ideologie von Anfang an abgelehnt hätten. Ist es heute wirklich GENUG, nur ein paar Flüchtlinge aufzunehmen, - was zugegebenermaßen ja auch schon eine großartige Sache ist! Geht es nicht vielmehr darum, die "Rufer in der Wüste" zu hören und zu unterstützen und entschieden aber auch wehrhaft für den Frieden und das Gute einzutreten...

Was können wir einzelnen da tun?
Abrüstung mit den Worten, keine Kriegspropaganda, den Verwirrten helfen.... was noch...


Sonntag, 16.11.2014, 16:35
... einfach so zu geflogen...
Heute morgen lief ich die 6. Runde, wieder in Innsbruck. Es tröpfelte ein bissl aber ich lief fröhlich am Inn entlang... später zwischen Villen hindurch und stolperte fast über 50 Euro... am Sonntag um halb sechs Uhr morgens, weit und breit niemand zu sehen... was sollte ich tun?

Ich bin einfach nur dankbar!!!! Eine erste Laufpatenschaft die mir einfach zuflog. Ich nehme es als ein gutes Omen... und verwende das Geld, um Kindern beim Lernen zu helfen oder auch die eine oder andere Rechnung zu bezahlen, etwa eben für die Ökotage eines tschetschenischen Flüchtlingsmädchens.


Dienstag, 11.11.2014, 10:00

Heute um 5:15 Uhr startete mein 7. Martinfasten-Patenlauf:

Sport und Spenden statt Kekse und Konsumrausch.

1. LAUFTAG. 11. November 2014:

Das heurige Motto des Martinfasten-Patenlaufes ist mit "BOOT teilen" den Flüchtlingen gewidmet. Ich werde also zum 7. Mal meine 44 Laufrunden vom 11. 11. bis 24. 12. auf dem Mieminger Plateu und in Innsbruck joggen und dazu um Spenden bitten, um das Familien-Lernhilfe-Projekt Telfs und hier vor allem die zwei Flüchtlingsfamilien zu unterstützen. Gerade eben habe ich 120 Euro für eine Schulaktion eines tschetschenischen Mädchen bezahlt. IN der Familie und in einer afghanischen Flüchtlingsfamilie lerne ich seit Monaten ehrenamtlich mit je zwei Kindern, die dringend Unterstützung vor allem bei Mathematikhausübungen brauchen... aber auch Deutsch oder Englisch...